PSYCHOTHERAPEUTISCHE UND/ODER PSYCHIATRISCHE BEHANDLUNG?

PSYCHOTHERAPEUTISCHE UND/ODER PSYCHIATRISCHE BEHANDLUNG?

Es gibt eine Vielzahl an Krankheitsbildern, die mit den Mitteln der Psychotherapie, aber je nach Schwere auch in Kombination mit Medikamenten behandelt werden. Dazu gehören die im Folgenden genannten Erkrankungen.

Auch die Diagnostik und Behandlung von selteneren psychischen Erkrankungen wie Persönlichkeitsstörungen, bipolaren Erkrankungen oder Abhängigkeitserkrankungen findet bei mir statt.

Einen großen Teil meines Behandlungsangebots nimmt die Begleitung der Krankheitsverarbeitung bei Menschen mit neurologischen, kardiologischen, gynäkologischen und internistischen Erkrankungen ein. Psychische Belastungen treten nicht selten im Zusammenhang mit einer körperlichen Erkrankung auf. Für die Betroffenen ist es in dem Fall wichtig, dass eine psychotherapeutische Behandlerin als Ärztin die medizinischen Hintergründe und therapeutischen Interventionen kennt, nachvollziehen und erläutern kann.

photos | Krankheitsbilder: shutterstock | Psychotherapie: caique silva and lefty kasdaglis | unsplash | Psychiatrie: charlie howell and jackman chiu | unsplash